Firmeninventar Versicherung

Gewerbliche Inventarversicherung und IT Versicherung im Vergleich

IT Versicherung für große Konzerne aber auch für kleinere Firmen und selbst für das Ein-Mann/Frau-Unternehmen kann das gewerbliche Inventar von großer Bedeutung sein.

Gewerbliches Inventar, also die Einrichtung des Betriebes, umfasst unter anderem Maschinen, Anlagen, Werkzeug, ferner diverse Bürotechnik wie Computer, Drucker und Telefone sowie Waren und Vorräte.

Hier hilft eine gewerbliche Inventarversicherung oder IT Versicherung (Elektronikversicherung) um die finanziellen Risiken abzusichern.

Hier können Sie Angebote im direkten Vergleich für die Gewerbe Inventarversicherung und Inhaltsversicherung anfordern:

  • Gewerbeinhaltsversicherung
  • Ihre Kontaktdaten

Laufzeit 1 Jahr

Beginn des Versicherungsschutzes

Betriebsart / Tätigkeitsbereich

Gewünscht wird Versicherungsschutz für die Gefahren

Gewünschte Versicherungssumme für das Inventar?

Straße und Hausnummer

Postleitzahl, Ort

Elektronikversicherung / IT Versicherung

Gewünschte Versicherungssumme für die Elektronikversicherung?

Folgende ergänzende Absicherungen sollten versichert sein

Kontaktdetails

Anrede

Name

Ihre Emailadresse

Telefonnummer für Rückfragen

Zustimmung zur Datenspeicherung

Ob Computer, Maschinen oder Vorräte, die gewerbliche Inventarversicherung schützt vor finanziellen Verlusten.

Das Ein-Mann/Frau-Unternehmen, die im Bereich der IT aktiv ist, benötigt für seine Dienstleistung in der Regel zumindest einen Computer oder einen Laptop. Doch was ist, wenn die EDV-Technik durch einen Brand zerstört wurde oder bei einem Einbruch gestohlen? Hier hilft die Absicherung mit einer IT bzw. Elektronikversicherung.

Der mittlere Handwerksbetrieb kann ebenfalls ohne seine Maschinen, Werkzeuge und Materialien nicht arbeiten oder nur begrenzt tätig werden. Eine Beschädigung, Zerstörung oder das Abhandenkommen des Inventars bedeutet hier gleichfalls einen immensen Verlust für den Firmeninhaber, wenn nicht sogar einen Betriebsunterbrechung und im schlimmsten Fall einen Ertragsausfall. Denn dieser sieht sich nicht nur mit Reparaturkosten oder Investitionen für den Neukauf konfrontiert, sondern oft auch mit Umsatzeinbußen, wenn die Produktion stockt oder gar stillsteht, weil das Inventar nicht funktionsfähig ist.

Im Einzelfall ist die Absicherung des betrieblichen Inventars wie Werkzeuge, Maschinen, Vorräte etc. gegen verschiedene Risiken über eine gewerbliche Inventarversicherung sinnvoll, beispielsweise wenn im Schadensfall Produktionsprozesse zum Erliegen kommen oder wenn Neuanschaffungen sehr kostspielig sind bzw. Reparaturen kaum noch möglich sind.

Die Versicherung für den betrieblichen Inventar kann außerdem zweckmäßig sein, wenn Vorräte und Waren eine spezielle Rolle in der unternehmerischen Tätigkeit spielen und diese teuer oder nur schwer zu beschaffen sind. Die gewerbliche Inventarversicherung schließt zumeist die Absicherung von Waren und Vorräten ein, ein Vorteil gegenüber anderen Versicherungsformen. Oft werden einige Absicherungsfälle aber bereits durch eine Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt. Hier sollte geprüft werden, welche Leistungen bereits in der Betriebshaftpflicht enthalten sind.

Was leistet die gewerbliche Inhaltsversicherung im Schadensfall?

Die gewerbliche Inventarversicherung oder Elektronikversicherung ferner als gewerbliche Inhaltsversicherung angeboten versichert das Betriebsinventar gegen unterschiedliche Risiken, wie zum Beispiel Sturm, Hagel, Überschwemmung, Brand, Blitz, Einbruchdiebstahl oder Vandalismus. Wird der Betriebsinhalt durch diese Gefahren beschädigt, zerstört oder kommt abhanden, übernimmt die Versicherung der Inventarversicherung die Kosten für die Reparatur oder für die Wiederbeschaffung. Maßgeblich ist natürlich die vereinbarte Versicherungssumme.

Zum versicherbaren Gut einer Inventar Versicherung oder eben Inhaltsversicherung gehören unter anderem Informations- und Kommunikationstechnik, weshalb häufig auch von einer IT bzw. Elektronikversicherung gesprochen wird. Manche Versicherungsunternehmen bieten auch eine selbständige IT- bzw. Elektronikversicherung an. In dieser können auch die Laptops außerhalb der Betriebsstätte gegen Verlust und Diebstahl oder andere Gefahren versichert werden.

Weiter versichert sind Maschinen, Vorräte, Werkzeuge und zum Teil auch Bargeld, Firmenunterlagen, Muster und Modelle. In der Regel ist nicht nur das tatsächlich eigene Inventar im Versicherungsschutz eingebunden, sondern ebenso fremdes Gut, solange es sich in der Obhut Ihrer Firma befindet.

Auf dem Versicherungsmarkt werden gewerbliche Inventar Versicherungen häufig in Kombination mit anderen Firmen Versicherungen angeboten. So gibt es ganze Pakete mit verschiedenen Verträgen für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler, die beispielsweise neben der Inventar Versicherung eine Gebäudeversicherung, eine Elektronikversicherung (dadurch weitere Risiken eingeschlossen), eine Ertragsausfall Versicherung, eine Umwelthaftpflichtversicherung und eine Firmen Rechtsschutz beinhalten können. Wir raten und vergleichen aber alle einzelnen Risiken separat, da nicht alle Pakete für jedes Produkt auch optimal für Ihren Bedarf sind. Selbstverständlich ist auch die Versicherungsprämie nicht immer optimal bei genauerer Betrachtung des Gesamtleistungswerkes.

  • Gewerbeinhaltsversicherung
  • Ihre Kontaktdaten

Laufzeit 1 Jahr

Beginn des Versicherungsschutzes

Betriebsart / Tätigkeitsbereich

Gewünscht wird Versicherungsschutz für die Gefahren

Gewünschte Versicherungssumme für das Inventar?

Straße und Hausnummer

Postleitzahl, Ort

Elektronikversicherung / IT Versicherung

Gewünschte Versicherungssumme für die Elektronikversicherung?

Folgende ergänzende Absicherungen sollten versichert sein

Kontaktdetails

Anrede

Name

Ihre Emailadresse

Telefonnummer für Rückfragen

Zustimmung zur Datenspeicherung