Wann braucht man eine Hausratversicherung?

Sie brauchen eine Hausratversicherung, wenn Sie ein Zimmer, eine Wohnung oder Haus haben und Ihre darin befindlichen Sachen nicht mit Leichtigkeit von Ihnen selbst finanziell wiederbeschafft werden können, oder Sie dieses nicht alleine im Falle eines Falles stemmen wollen.

Was ist versichert?

In der Regel sind Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände eines Privathaushalts (Hausrat) gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus versichert. Neben den reinen Sachschäden sind dabei auch entstehende Kosten wie zum Beispiel Aufräumungskosten, Schutzkosten und Hotelkosten versichert. Zusätzlich sind weitere Einschlüsse möglich, wie zum Beispiel der Diebstahl von Fahrrädern oder die Abdeckung von Elementarschäden und Überspannungsschäden. Dabei sind mögliche Selbstbehalte zu beachten, da diese schnell zu Negativerlebnissen führen können, wenn diese Selbstbehalte zu hoch gewählt wurden.

Wir vergleichen basierend auf Ihre Region und Wünsche die am Markt befindlichen Produkte und empfehlen Ihnen die am besten passenden Angeboten.